Die besten Domain-Registrare für günstige Domains im Test

Wer eine Webseite erstellen will, der benötigt natürlich auch eine Domain. Für alle die nicht wissen was das ist, es handelt sich um den Namen der Webseite unter welche diese Abrufbar ist. Beispiel: die-besten24.de ist die Domain, bestehend aus dem Wunschname und der TLD (Top Level Domain) .de. Das .de steht in diesem Fall für Deutschland und wird überwiegend nur für deutsche Webseiten verwendet. Wo man besonders günstige Domains kaufen kann, verraten wir in diesem Ratgeber.

Die besten Domain Registrare

Günstige domains finden sich bei vielen verschiedenen Anbietern, doch sollte man etwas vergleichen. Die Preise könne teils sehr unterschiedlich ausfallen. Viele Domain Registrare locken mit überaus günstigen Preisen. Teils werden Domains für ab 1 Euro im Jahr angeboten. Schaut man sich aber das Kleingedruckte an, so beträgt der Preis ab dem 2. Jahr anschließend z.B 15 Euro pro Jahr. Bei anderen Anbietern wiederum zahlt man konstant nur 9 Euro. Da man eine Domain in der Regel auch lange behält, bezahlt man bei vielen Anbietern einen deutlich höheren Preis als bei anderen. 

Es gibt viele Domain Registrare, anbei listen wir einige der besten auf, bei welchen man sich einmal umschauen sollte. Zudem geben wir einige kleine Informationen preis, welche wir mit jeweiligen Anbietern gemacht haben.

Domainspace.io

Domainspace.io finden wir als einer der besten Domain-Registrare. Hierbei handelt es sich um ein deutsches Unternehmen, welche nicht nur Domains, sondern viele weitere Services anbietet. So findet man auch viele Services rund um den Domainhandel u. Domains im Allgemeinen. Neu ist auch, dass man die Webprojekte auf deren eigenen Server hosten kann.

Selbst wenn man am angebotenen Service kein Interesse hat, so sollte man sich die Webseite einmal speichern. Im Vergleich bietet Domainspace.io die günstigsten Domains an. Wie bei jedem Registrar kann es aber teils auch gravierende Unterschiede bei den TLDs geben. Besonders zu erwähnen sind die vielen TLDs welche man kaufen kann, dermaßen viele unterschiedliche bietet sonst kaum ein andere Registrar.

Bei Domainspace.io gibt es zwar keinen 24/7 Live Chat Support, dafür einen deutsch sowie englischsprachigen Support, welcher sich in der Regel innerhalb weniger Stunden meldet. 

Vorteile:

  • Gratis WHOIS Privacy
  • Gratis DNS Verwaltung
  • Gratis Nameserver Verwaltung
  • Massenrabatt (auf Anfrage)

Domainregistrar Domainspace.io

Internet.bs

Internet.bs ist ebenfalls eine recht gute Webseite wo man günstige Domains kaufen kann. Sie liegen mit den Preisen im unteren Bereich. Vor allem die vielen verfügbaren TLDs sind zu empfehlen. Ist die Wunsch Domain bereits vergriffen, so bekommt man 20 Vorschläge mit noch verfügbaren Endungen. Andere Domain-Registrare bieten hier mehr und teils auch bessere Vorschläge, so jedenfalls nach unserem Empfinden. Schlecht ist es aber nicht und oftmals lassen sich so andere gute Domains finden.

Vorteile:

  • Gratis WHOIS Privacy
  • Gratis DNS Verwaltung
  • Gratis externer Domain Tracker
  • Gratis Weiterleitung

 

Internet.bs Domain Registrar

NameSilo.com

Namesilo.com ist ein guter Domain-Registrar, wenn Sie viele Domains kaufen möchten. Wir sprechen aber nicht nur von 5-10, sondern wirklich von sehr vielen. Ist das der Fall, so bekommt man einen attraktiven Mengenrabatt. Wenn Sie mehr als 50 Domains bestellen, senkt NameSilo den Preis. Bei einer Bestellung von mehr als 100 sinkt der Preis noch weiter. Brauchen Sie 500? 1.000? 2.500? Der Preis sinkt jedes Mal weiter. Dies ist definitiv einer der Pluspunkte des Domain Registrar.

Vorteile:

  • Gratis WHOIS Privacy
  • Gratis DNS Verwaltung
  • Gratis externer Domain Tracker
  • Gratis Weiterleitung
  • Gratis Domain Defender Protection
  • Custom WHOIS Records
  • Massenrabatt
Namesilo.com Domain Registrar

Namecheap.com

Namecheap.com gehört ebenfalls zu einen der günstigsten Domain Registrare. Vor allem .com TLDs können hier günstig gekauft werden. Nicht selten betragen die Preise hierfür nur 5 USD pro Jahr. Etwas aufpassen muss man aber trotzdem, da viele der Domains nur im ersten Jahr so günstig sind und anschließend im Preis steigen. Wer aber auf der Suche nach wirklich günstigen Domains ist, der sollte sich Namecheap.com definitiv einmal anschauen.

Namecheap enthält auch kostenlose DNS-Verwaltungs- und Sicherheitstools. Von Zeit zu Zeit benötigen Sie diese, um Aufzeichnungen zu aktualisieren und Ihre Site sicher zu halten. Bei hilfe steht ein 24/7 Live Chat Support zur Verfügung.

Vorteile:

  • Gratis WHOIS Privacy
  • Gratis DNSSEC Security
Namecheap.com Domain Registrar

Domain.com

Domain.com ist wohl eine der bekanntesten und ältesten Domain-Regisrare. Vor allem im englischsprachigen Raum ist die Seite sehr bekannt. Hier lassen sich sehr viele Endungen und TLDs finden. Die Preise waren lange Zeit gut, doch mittlerweile gibt es wesentlich bessere Anbieter, welche die Domains günstiger verkaufen. Für eine .com Domain bezahlt man 9,90 USD pro Jahr. An sich ist das nicht viel, im Vergleich mit den anderen bezahlt man aber mehr und bekommt weniger Service geboten.

Ein kleiner negativer Punkt, welcher bei Domain.com genannt werden muss, ist dass es nicht viele Domain Vorschläge gibt. Ist z.B helpme.com bereits vergeben, schlagen viele andere Domain Registrare verfügbare Alternativen vor, wie z.B help.me. Bei Domain.com sollte man daher schn genau wissen welche Domain man haben möchte.

Beachten sllte man, dass bei Domain.com sehr wenig inklusive ist und vieles nur gegen Aufpreis erhältlich ist, so z.B der Datenschutz der WHOIS.

Domain.com Domain Registrar

GoDaddy.com

GoDaddy.com macht viel Werbung im TV, aber auch in den sozialen Netzwerken, weshalb der Anbieter in Deutschland sehr beliebt ist. Teils kann man bei GoDaddy auch gute Deals machen und günstige Domains kaufen, jedoch sollte man genau schauen. Diese locken Kunden nämlich mit Lockpreisen. 1 Euro für das erste Jahr eine Domain. Das klingt erstmals nach einem Traum, jedoch steigen anschließend die Preise und nach 2-3 Jahren bezahlt man jährlich mehr wie bei anderen Domain Registraren.

Bei GoDaddy kann man auch gleich einen Server mieten und hat somit alles bei einem Anbieter. Die Preise insgesamt sind gut, wenn auch nicht die besten. Das Gesamtkonzept passt aber, weshalb man sich das Angebot durchaus einmal anschauen kann.

Vorteile:

  • Gratis WHOIS Privacy

GoDaddy Domain Registrar

Domain kaufen: Worauf achten?

Beim Kauf einer Domain sollte man sich etwas Zeit lassen und sich sehr gut überlegen welche TLD man nimmt. Der Name ist besonders wichtig, weshalb es auch Sinn macht etwas mehr für eine Domain zu bezahlen. Je einfacher und einprägsamer die Domain, desto besser. Aus diesem Grund sind viele der Domains auch ein kleines Vermögen Wert.

Beim Kauf einer Domain sollte man aber nicht nur auf den Namen und die Endung schauen, sondern auch auf das was inklusive ist. Hier unterscheiden sich die Domain-Registrare stark voneinander, wie Sie mitbekommen haben. Von daher sollte man nicht unbedingt immer gleich zum günstigsten greifen.

Auch sollten Sie sich einige Gedanken machen ob Sie lediglich eine Domain kaufen möchten, oder auch gleich das Webprojekt beim Anbieter hosten möchten. Vor allem für Laien macht es Sinn, wenn man alles beim gleichen Anbieter hat. Sollte man sich trotzdem entscheiden nur eine Domain zu kaufen, sollte man sichergehen, dass der Domain Umzug inklusive ist bzw keine allzu hohen Kosten verursacht.

DEN besten Domain-Registrar gibt es nicht. Vor allem wenn man auf der Suche nach den günstigsten Preisen ist. Auch wenn bei Domainspace unserer Meinung nach die meisten günstigens Domains vorhanden sind, so sind manche TLDs z.B bei Namecheap günstiger. Hier hilft nichts anderes als vergleichen und für sich selbst zu entscheiden, was man bereit ist auszugeben.

Wo kaufen Sie Ihre Domain und welche Erfahrungen haben Sie gemacht? Hinterlassen Sie uns doch einen Kommentar.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.