Die besten Tipps zur Routenplanung Motorrad – In diesem Artikel beschäftigen wir uns mit dem Thema Touren- und Routenplanung für Motorradfahrer und geben dir die besten Tipps, wie du deine Motorradtour am besten planst und welcher Motorrad Routenplaner  zu den besten auf dem Markt gehört.

Zudem findest du viele nützliche Tipps zur Navigation auf dem Motorrad und einen kurzen Überblick über die besten Navigationssystem fürs Motorrad im Vergleich


Routenplanung Motorrad – Die besten Tipps & Tricks

Wer noch keine große Erfahrung mit der Planung von Motorradtouren hat, der sollte einige wichtige Punkte im Vorfeld bei der Planung am PC beachten. Die besten Tipps zur Routenplanung Motorrad hier übersichtlich aufgelistet.

Autobahnen vermeiden

Autobahn macht mit dem Motorrad keinen Spaß und sollte wenn möglich gemieden werden. Außerdem ist es ratsam Autobahnetappen zur einzulegen, wenn schnell und viel strecke gemacht werden soll.

Nicht zu lange Etappen wählen

400 Kilometer auf der Landstraße können oft gut 8-9 Stunden dauern. Auch wenn 400 Kilometer auf der Autobahn schnell zurückgelegt sind, so ist das Landstraßenfahren sehr viel zeitintensiver. Planen Sie ihre Route deshalb in Etappen und bedenken Sie, dass Sie in der Regel maximal 400 Kilometer am Tag auf deR Landstraße schaffen werden.

Pausen einplanen

Auch regelmäßige Pausen sollten bei der Etappenplanung bedacht werden. Eine große Mittagspause mit einer Dauer von 1 Stunde ist beinahe Pflicht. Auch weitere Tankstopps und Raucherpausen dürfen nicht vernachlässigt werden. Addieren Sie die Pausenzeit deshalb auf jeden Fall auf die Fahrtdauer und planen Sie ihre Route entsprechend!

Langweilige Strecken schnell zurücklegen

Oft ist es ratsam langweilige Strecken durch Ortschaften oder Städte zu umgehen indem man beispielsweise die Stadtautobahn nimmt um schnell in kurvige Gebiete vorzudringen. Zwingen Sie sich nicht abseits der Autobahn zu fahren, wenn es dort nicht reizvoll ist.

Während der Planung nach Pässen und Kurven Ausschau halten

Halten Sie während der Planung am Routenplaner immer Ausschau nach interessanten Abschnitten mit vielen Kurven und Pässen. Ziehen Sie im Zweifel Google Streetview zur Rate um herauszufinden ob die Strecke lohnenswert ist.

Etappenweise planen und mehrere Daten für eine große Europatour anlegen

Planen Sie eine mehrtägige oder mehrwöchige Tour auf jeden Fall in Etappen und in untesrchiedlichen Dateien, die Sie auf ihr Navi ziehen.

Andere Motorradfahrer fragen

Vergessen Sie auch niemals andere Motorradfahrer nach Rat zu fragen. Die Community in Foren oder aber auf dem Rastplatz beim Motorradtreff weiß oft wo traumhafte Routen zu finden sind…


Welcher Routenplaner Motorrad – Die beste Software zur Routenplanung

Generell kommen zwei Programme zur Tourenplanung in Frage. Tyre und Motoplaner. Da Tyre zum Beispiel auf dem MAC nicht läuft und auch viele Windows Nutzer mit einer langsamen Performance zu kämpfen haben, empfehlen wir nur die Verwendung von MotoPlaner.

Der MotoPlaner ist das mächtigste Tool zur Motorradtourenplanung und zudem noch absolut kostenlos…

Welcher Routenplaner Motorrad - Motoplaner

Der Motoplaner lässt sich kinderleicht bedienen und die Route mittels Drag and Drop festlegen. Sollten ab und an Ungereimtheiten bei der Planung entstehen, so ist es ratsam einfach auf den Button „Neu berechnen“ zu klicken. Die Route wird dann neu und sauber berechnet und Fehler ausgebessert.

Wenn die Route mittels Wegpunkten dann zusammengestellt ist, wird die Datei einfach exportiert. Im Menü „Exportieren“ stehen etliche Formate zur Verfügung wobei für Garmin und TomTom Nutzer diese zwei die wichtigsten sind:

  • GPX für Garmin
  • ITN für TomTom

Anschließend wird die exportierte Datei mittels Speicherkarte oder Kabel auf das Navigationsgerät übertragen und die Geräte lassen diese super einfach aufrufen und abfahren!


Navigationssysteme für Motorradfahrer

Generell empfehlen wir zwei Motorradnavigationssysteme für Motorradfahrer. Das wäre zum Einen das TomTomRider der Serie 420 oder 450 und zum Anderen das Garmin 395.

Beide Geräte sind Premiumware zum vernünftigen Preis und ermöglichen schon im Gerät selbst eine kurvenreiche Planung für Motorradfahrer. Doch auch extern mittel Software für Routenplanung lassen sich Etappen und Touren zusammenstellen und auf die Navigationssystem übertragen.

TomTom Rider 450 Motorbike Navi

 

Hier geht es zum TomTomRider der Serie 450

Garmin 395 Moto Navi

Hier geht es zum Garmin 395

(Visited 167 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*