Die besten Motorradfilme: Sie sind auf der Suche nach einer geballten Ladung an Action für Ihr Wohnzimmer? Mit den folgenden Motorradfilmen kein Problem! Wir stellen Ihnen die Top Motorradfilme, welche Ihren Adrenalinspiegel garantiert in die höhe schießen lassen. Egal ob Sie die rasante Motorradaction allein oder mit Freunden genießen möchten, einem spannenden Filmabend steht mit dieser Motorrad Film Hitliste nichts im Wege.

Ganz gleich ob sie spannende Motorrad-Dokumentationen, Motorradfilm-Klassiker, Action-Movies oder Comic-Verfilmungen über das Motorradfahren suchen, mit dieser Motorradfilm Top 10 Liste werden Motorradsüchtige auf jeden Fall auf ihre kosten kommen!

 

Die besten Motorradfilme aller Zeiten – Top 10 Bike-Movies

1. Hart am Limit

Biker Cary Ford lebt für sein Motorrad. Doch jetzt braucht er es, um zu überleben. Denn er wird von einer gefährlichen Bande gejagt. Der Boss der Hellions will seinen Kopf und die Hehlerware, von der er annimmt, dass Cary sie sich unter den Nagel gerissen hat. Dabei weiß er nicht einmal, dass er die Ware überhaupt besitzt.

Fazit: Für jeden Motorrad-Fan ist der Film ein Muss. Schnelle Bikes, Action und heiße Girls, das alles erwartet Sie in Hart am Limit.

„Hart am Limit“ können Sie hier kaufen

„Hart am Limit“ Limit können Sie hier online ansehen

 


2. Born to be Wild

Born to be Wild ist ein etwas anderer Biker Film. Die vier Freunde teilen sich eine Leidenschaft. Motorräder. Sie wollen sich auf einen Road-Trip quer durch das ganze Land begeben, doch da stoßen die Möchtegern Biker auf viele unerwartete Probleme.

Fazit: Ein sehr amüsanter und vor allem lustiger Motorrad Film.

„Born to be Wild“ können Sie hier kaufen

„Born to be Wild“ können Sie hier online ansehen

 


3. Ghost Rider

Um seinen sterbenden Vater zu retten, verkauft der Motorrad-Akrobat Johnny dem Teufel seine Seele und trennt sich von Roxanne, seiner großen Liebe. Am Tag ist er ein normaler Mensch, doch in der Nacht ist er dazu verdammt, zum Ghost Rider zu mutieren – dem Kopfgeldjäger des Satans.

Fazit: Viel Action und Fantasy und etwas überdreht. Wer Bikes mag, wird aber trotzdem garantiert Gefallen daran finden.

„Ghost Rider“ können Sie hier kaufen

„Ghost Rider“ können Sie hier online ansehen

 


4. Biker Boyz

In diesem Actionfilm vermischen sich Adrenalin und Benzin zu einer explosiven Mischung. Smoke, der König von Kalifornien gilt als unangefochtener Drag Racing Champion und genießt die Hochachtung aller Motorradfreaks. Aber genau das will ihm der junge Kid streitig machen. Kid setzt seinen ganzen Ehrgeiz daran, den King zu entthronen und fährt dafür in einem ultimativen Rennen volles Risiko…

Fazit: Viel Action und Spannung. Der Film sollte in keiner Filmsammlung fehlen.

„Biker Boyz“ können Sie hier kaufen

„Biker Boyz“ können Sie hier online ansehen

 


5. Fastest

Valentino Rossi, Jorge Lorenzo, Ben Spies, Danie Pedrosa, Marco Simoncelli und Casey Stoner sind die unbestrittenen Stars der MotoGP. Die Dokumentation „Fastest“ gewährt exklusive Einblicke hinter die Kulissen der rasantesten Sportart der Welt. In zahlreichen Interviews und durch atemberaubende Kameraeinstellungen wird die Gefahr riskanter Überholmanöver und harter Zweikämpfe richtig spürbar. Der tragische Sturz von Valentino Rossi und sein unfassbares Comeback nur 41 Tage nach seinem Crash zeigen die grenzenlose Hingabe, mit der sich die Fahrer ihrem Sport verschrieben haben.

Fazit: Die beste Dokumentation im Bereich Motorradrennen. All diejenigen, die die Moto GP verfolgen oder einen der Fahrer mögen, müssen diesen Film gesehen haben.

„Fastest“ können Sie hier kaufen

 


6. Road – TT – Sucht nach Geschwindigkeit

Im Jahr 2000 stirbt mit William Joseph „Joey“ Dunlop der erfolgreichste Straßenrennfahrer der Welt. 26 Mal konnte der „King of the Roads“ die Isle of Man TT, das älteste und gefährlichste Motorradrennen der Welt gewinnen. Acht Jahre später verunglückt sein jüngerer Bruder Robert bei einem Motorrad-Unfall mit einer Geschwindigkeit von 250km/h tödlich. Seine Söhne sind trotz dieser familiären Verluste weiterhin als Rennfahrer auf den Straßen Nordirlands unterwegs. Der Film erzählt in ebenso rasanten wie emotionalen Bildern das außergewöhnliche Leben der berühmten Dunlop-Familie.

Fazit: Leben voller Triumphe und Tragödien und ein mitreißendes Erlebnis. Diese Geschichte ist definitiv nicht nur für Motorradfans interessant.

„Road“ können Sie hier kaufen

„Road“ können Sie hier online ansehen

 


7. One Week – Das Abenteuer seines Lebens

Ben setzt sich auf sein altes Motorrad und fährt los. Er macht sich einfach aus dem Staub. Von Toronto aus weiter in den Westen und dem Pazifik entgegen. Ben lässt alles hinter sich, seinen ungeliebten Job als Lehrer, seine vielleicht geliebte Verlobte Samantha, Eltern, Geschwister, Freunde, um sein ganz persönliches Abenteuer zu finden. Er entdeckt die Schönheit und die Weite des Landes, begegnet den verschiedensten Menschen, weisen, verrückten und ganz normalen, und lernt ganz nebenbei, Wesentliches von Unwichtigem zu trennen. Eine einwöchige Reise, die für Ben wie ein ganzes Leben sein wird.

Fazit: Jeder träumt tief im inneren selbst ein solches Abenteuer zu erleben… Nebenbei kommt auch die wunderschöne Landschaft Kanadas nicht zu kurz.

„One Week“ können Sie hier kaufen

„One Week“ können Sie hier online ansehen

 


8. Mit Herz und Hand

Der Neuseeländer Burt Munro will sich und der Welt beweisen, dass weder er noch sein 46 Jahre altes Motorrad schon zum alten Eisen gehören. Obwohl er gesundheitliche Probleme hat, verpfändet er sein Haus, um mit einer India Twin Scout bei der Speed Week auf dem großen Salzsee im US-Bundesstaat Utah zu starten. Dort will er einen Geschwindigkeitsrekord aufstellen…

Fazit: „Mit Herz und Hand“ ist ein waschechter Feel-Good-Movie für die ganze Familie.

„Mit Herz und Hand“ können Sie hier kaufen

„Mit Herz und Hand“ können Sie hier online ansehen

 


9. Isle of Man TT – Hart am Limit

„Isle of Man Tourist Trophy“ – das ist Musik in den Ohren eines jeden echten Motorrad-Fans. Eines der ältesten und gefährlichsten Straßenrennen der Welt verwandelt jedes Jahr für zwei Wochen die beschauliche Isle of Man in einen Hexenkessel aus qualmendem Gummi, röhrenden Maschinen und enthusiastischen Fans. Mit mehr als 250 km/h rasen die Fahrer über die kurvenreichen Landstraßen und durch die engen Dörfchen.

Über 230 Tote hat das Rennen seit seiner Gründung 1907 bereits gefordert. In faszinierenden Bildern wird nicht nur das Renngefühl hautnah eingefangen, sondern auch einen spannenden Einblick in das Leben der Männer gewährt, die für ihre Leidenschaft manchmal einen hohen Preis zahlen.

Fazit: Isle of Man TT ist nicht nur eingefleischte Motorradfans interessant, sondern eigentlich für ziemlich für jeden, der seinen Horizont erweitern möchte.

„Isle of Man – TT“ können Sie hier kaufen

 


10. Easy Rider

Zwei Jugendliche starten mit ihren Motorrädern zu einer Odyssee von Küste zu Küste. Sie entdecken die verschiedenen Gesichter der großen Städte und der kleinen Orte,machen Erfahrungen in einer Hippiekommune, mit Drogen und Sex in New Orleans‘ einschlägigem Milieu.

Fazit: Ein absoluter Klassiker der Filmgeschichte.

„Easy Rider“ können Sie hier kaufen

„Easy Rider“ können Sie hier online ansehen

 

Welcher ist Ihr Lieblings Motorrad Film und haben Sie noch eine Empfehlung für uns?

(Visited 649 times, 2 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*