Karten Brettspiele: Egal ob mit Freunden, Ihren Kindern, oder Ihrer Familie, Kartenspiele sind eine lustige Beschäftigung für jedermann. Kartenspiele können sehr spannend und aufregend sein, und nicht selten wird strategisches Können und gutes Zusammenspiel mit Ihren Mitspielern benötigt, um zu gewinnen.

In diesem Artikel stellen wir Ihnen die besten Karten Brettspiele vor, welche Sie immer und überall spielen können – ob Zuhause, im Urlaub, oder auf Geburtstagen, all die vorgestellten Spiele sind echte Klassiker und bringen garantiert Spaß und Unterhaltung in die Runde.

 

– Die besten Gesellschaftsspiele – Karten Brettspiele

1. UNO

Wohl kaum einer kennt das Spiel UNO nicht. UNO ist das weltweit beliebteste Familienkartenspiel und in nahezu jedem Haushalt zu finden. Ziel des Spiels ist es, als Erster alle eigenen Karten nach Zahl und Farbe abzulegen. Aktionen wie „Zieh 2“, „Zieh 4“, „Aussetzen“ und „Retour“ sorgen im Spielverlauf für überraschende Wendungen, sodass dass Spiel nie langweilig wird und bis zum Ende spannend bleibt.

  • Ab 7 Jahren, für 2-10 Spieler

  • Fazit: Der Klassiker unter den Kartenspielen dass in keinem Haushalt fehlen darf. Eine Runde UNO macht immer Spaß, egal wo Sie sich gerade befinden und die Regeln sind so einfach, dass es einfach jeder spielen kann.

Hier können Sie UNO kaufen!

 


2. Wizard

Erlernen Sie die Gabe der Prophezeiung. Jeder Spieler muss zu Beginn des Spiels voraussagen wie viele Stiche er im Laufe des Spiels erhält. Ziel des Spiels ist es die meisten Punkte zu erzielen.

So wird gespielt: In der ersten Runde erhalten Sie eine Karte, in der zweiten zwei usw. Mit den erhaltenen Karten erhalten Sie sog. Stiche (Punkte). Die erhaltenen Punkte werden anschließend auf den sog. Block der Wahrheit notiert, und zum Schluß zusammengerechnet. Wer das Ergebnis am Anfang am genauesten vorhergesagt hast, gewinnt und wird zum besten Magier gekrönt.

  • Ab 10 Jahren, für 3-6 Spieler

  • Fazit: Obwohl das Spiel sehr einfach gehalten ist, löst es bei den Spielern große Faszination aus. Perfekt für einen gelungenen Spieleabend.

Hier können Sie Wizard kaufen!

 


3. Skip-Bo

Skip-Bo ist ein typisches Karten-Ablagspiel. Ziel des Spieles ist es als Erster seine Karten abzulegen, wem das gelingt, der gewinnt.

So wird gespielt: Als erstes muss jeder Spieler eine Karte ziehen, der mit der höchsten Nummer wird der Kartengeber. Anschließend werden die Karten gemischt und ausgeteilt. Je nachdem wie viel Spieler teilnehmen, bekommt jeder Spieler einen Stoß Karten (2-4 Spieler 30 Karten, 5-6 Spieler 20 Karten). Diese werden zu einem Stapel gemacht und umgedreht auf den Tisch hingelegt. Dieser Stapel ist Ihr persönlicher Spielestapel, den Sie ablegen müssen. Der Rest der Karten wird in die Mitte des Tisches gelegt und dient als Kartenstock, von dem anschließend die Spieler weitere Karten ziehen können. Jetzt gilt es Ihren Spielerstapel so schnell wie möglich in der richtigen Reihenfolge abzulegen um das Spiel zu gewinnen.

  • Ab 7 Jahren, für 2-6 Spieler

  • Fazit: Ein sehr amüsantes Gesellschaftsspiel, das bis zum Ende spannend bleibt. Nur wer ständig mitdenkt und eine ausgefeilte Strategie anwendet, wird das Spiel gewinnen.

Hier können Sie Skip-Bo kaufen!

 


4. The Game

Im Spiel „The Game“ spielen Sie ausnahmsweise nicht gegen Ihre Mitspieler, sondern gegen das Spiel. In dem Ablagespiel müssen alle Ihre Handkarten, die Sie zu Beginn des Spiels erhalten, abgelegt werden. Gelingt Ihnen das, gewinnen Sie. Was sich sehr einfach anhört ist jedoch schwieriger als gedacht und erfordert eine gute Zusammenarbeit mit Ihren Mitspielern. Strategisches denken und eine gute Aussprache sorgen dafür dass am Ende weniger Karten übrig bleiben und Sie das Spiel gewinnen können.

So wird gespielt: Es gibt 98 Zahlenkarten (alle Werte von 2 – 99), zwei Stapel, die bei 100 beginnen, und zwei Stapel, welche bei 1 losgehen. Jeder Spieler erhält ein paar Karten und muss zwei davon ablegen, wenn er am Zug ist. Dazu muss er versuchen, die Stapel so zu bedienen, dass die Lücken zwischen den ausliegenden Zahlen möglichst klein sind. Denn nur so haben die Spieler eine Chance. Aber schon hier schlägt die ganze Bosheit des Spiels zu. Denn wer nichts auf der Hand hat – und das ist selbst beim größten Kartenglück irgendwann garantiert der Fall, der muss legen! Ob er will oder nicht. Was sich Anfangs sehr schwer anhört, ist jedoch sehr schnell und einfach erlernt.

  • Ab 8 Jahren, für 1-5 Spieler

  • Fazit: Ein derart boshaftes Spiel haben wir noch nicht gesehen! Es ist nahezu unmöglich das Spiel zu gewinnen, was jedoch den Reiz ausmacht und jeder Spieler nach dem Scheitern es noch einmal versuchen will. Das Spiel The Game lässt sich auch hervorragend alleine spielen.

Hier können Sie The Game kaufen!

 


5. 6 nimmt!

6 nimmt! ist ein sehr raffiniertes Kartenspiel dass Sie stundenlang fesseln kann. Das Spiel ist sehr schnell erlernt und lässt einen anschließend nicht mehr los.

So wird gespielt: Jeder Spieler erhält 10 Karten, der Rest der Karten wird in vier Kartenreihen auf den Tisch gelegt, wobei jede Reihe nur aus maximal fünf Karten bestehen darf. Alle Spieler legen gleichzeitig jeweils eine ihrer insgesamt 10 Karten verdeckt vor sich ab. Jetzt werden die Karten aufgedeckt. Die niedrigste Karte wird zuerst an eine der vier Reihen angelegt, dann die zweitniedrigste, usw. Legt ein Spieler die sechste Karte in eine Reihe, dann muss er die ersten fünf Karten dieser Reihe an sich nehmen, hierfür gibt es Minuspunkte. Der Spieler der zuerst 66 Minuspunkte besitzt, hat verloren. Der Gewinner ist der, der alle seine Karten zuerst ablegen kann.

  • Ab 8 Jahren, für 2 bis 10 Spieler

  • Fazit: Das Spiel ist einfach gemacht aber genial! Es kann zu jeder Zeit immer und überall gespielt werden.

Hier können Sie 6 nimmt! kaufen!

 


6. Drecksau

Diese Kartenspiel ist eine regelrechte Schlammpartie! Jeder Spieler hat anfangs 5-3 Schweinekarten vor sich liegen, die anfangs saubere Schweine zeigen. Um zu gewinnen müssen Ihre Schweine möglichst dreckig werden und Sie müssen Ihre sauberen Schweine zu Drecksäuen machen. Wer nur noch Drecksäue hat, der gewinnt.

So wird gespielt: Alle Spieler haben 3 Karten auf der Hand, wer an der Reihe ist zieht und spielt eine Karte. Im Idealfall ziehen Sie hier eine „Drecksaukarte“ und schon können Sie eine Karte umdrehen. Im Spiel gibt es auch die sog. Regenkarten, werden diese Karten ausgespielt, sind alle Schweine wieder sauber, auch Ihr eigenes – Außer es befindet sich gerade in einem Stall (Spielerkarte die ausgespielt werden kann). Somit starten Sie automatisch von vorne. Durch viel Abwechslung bleibt das Spiel auch bis zum Schluss spannend und aufregend.

  • Ab 7 Jahren, für 2 bis 4 Spieler

  • Fazit: Drecksau ist ein sehr lustiges Spiel, bei dem Sie garantiert Freude haben werden. Besonders für Kinder ist das Spiel ein Hit.

Hier können Sie Drecksau kaufen!

 

 

Welches ist Ihr Lieblings Brett Kartenspiel?

(Visited 59 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*