Motorradfahrer leben gefährlich. Und das liegt nicht unbedingt an den wenigen Rasern, die sich selbst in Gefahr bringen und damit dem Ruf aller motorisierten Zweiradfahrer schaden. Motorradfahrer werden von Pkw- und Lkw-Fahrern wegen ihrer schlanken Silhouette trotz des eingeschalteten Abblendlichts leicht übersehen, zusätzlich ihre Geschwindigkeit falsch eingeschätzt.

Schwere Unfälle beim Abbiegen oder infolge einer Vorfahrtsverletzung sind die Folge. Auch ein Fahrfehler des Motorradfahrers, wie er immer einmal vorkommen kann, kann schlimme Folgen haben, wenn man auf zwei statt vier Rädern unterwegs ist. Eine nasse Fahrbahn, eine Ölspur oder ein überraschendes Hindernis können den Abflug in die Leitplanke bedeuten. Die richtige Versicherung ist deshalb für den Motorradfreund umso wichtiger.

 

Mit einem Motorradversicherungs-Vergleichsrechner den besten Anbieter finden

Rund hundert Versicherer werben in Deutschland um die Gunst der Motorrad-Kunden. So gibt es zunächst einmal die Haftpflichtversicherung, die sich um Schäden Dritter, also zum Beispiel des Unfallgegners kümmert. Sie ist vom Gesetzgeber vorgeschrieben, ohne sie können Sie ein Motorrad überhaupt nicht zulassen. Die Beiträge zur Haftpflichtversicherung unterscheiden sich vor allem danach, ob das Motorrad ein amtliches Kennzeichen benötigt oder ob ein Versicherungskennzeichen reicht. Für große Maschinen gibt es eine Menge weiterer Unterscheidungskriterien wie Leistung und Regionalklasse. Die Angebote sind durch die gesetzlichen Anforderungen weitgehend vergleichbar und gehen über die Mindeststandards deutlich hinaus. 100 Millionen Euro Deckungssumme sind durchaus üblich.

Größer sind die Unterschiede bei der Fahrzeugversicherung, die entweder als Teilkaskoversicherung oder für Motorräder mit amtlichem Kennzeichen alternativ als Vollkaskoversicherung angeboten wird. Sie kommt für Schäden an Ihrem Motorrad auf. Während die Teilkasko insbesondere den Diebstahl der Maschine und einige weitere Gefahren wie Brand und Wildunfall versichert, kommen in der Vollkasko Vandalismus und Unfall – also auch ein selbst verschuldeter Unfall – hinzu, eine für Motorräder besonders sinnvolle Deckung. Der Motorradversicherungsvergleich listet Ihnen übersichtlich auf, wo Sie für Ihr Geld das beste Versicherungspaket für Ihr Motorrad erhalten.

 

Hier geht es zum Motorradversicherungs-Vergleichsrechner im neuen Fenster