Ein kleines Spielchen zwischendurch kann nicht schaden, vor allem während langweiliger Wartezeiten und in öffentlichen Verkehrsmitteln. Die fünf folgenden Spiele lassen die Zeit wie im Flug vergehen, aber Vorsicht: Diese Gaming-Apps fesseln – und ein gewisses Ansteckungsrisiko kann ebenfalls nicht ausgeschlossen werden!

 

Candy Crush Saga

Das kunterbunte Bonbonspiel gehört längst zu den Klassikern auf dem Spielemarkt, hierbei handelt es sich im Grunde genommen um ein ganz einfaches Puzzle-Game: Die süßen Zuckerbomben auf dem Display müssen so angeordnet werden, dass mindestens drei gleichfarbige in einer Reihe erscheinen – nur so klingelt die Punktekasse. Unzählige Levels mit verschiedenen Spielzielen reihen sich aneinander, wurde ein Schwierigkeitsgrad gemeistert, fährt eine kleine Eisenbahn zur nächsten Herausforderung. Wer seine verfügbaren 5 Leben aufgebraucht hat, muss entweder warten, bis diese sich neu aufgeladen haben, oder kann alternativ Geld zum schnellen Weiterspielen investieren. Der Download des Spiels ist kostenlos, nur ganz ungeduldige Candy-Crusher kommen nicht umhin, sich Vorteile zu erkaufen.

 

PokerStars e-Gaming App

Spannung und Nervenkitzel gefällig? Mit der mobilen PokerStars e-Gaming App kann auch binnen kürzester Zeit echtes Casino-Feeling auf die mobilen Endgeräte gebannt werden. Die benutzerfreundliche Anwendung bildet die ganzen Klassiker wie Roulette, Blackjack oder Slots ab; auch Poker wird in allen Facetten angeboten. Wie vom Online-Poker Marktführer gewohnt, starten auch hier die Spiele im Sekundentakt. Als besonderes Schmankerl kann im Live-Casino direkt gegen echte Croupiers gezockt werden. Die App kann kostenlos aus den verschiedenen App-Stores heruntergeladen werden und lässt die Zeit im Nu verstreichen.

 

Minions Paradise App

Ausgerechnet eine paradiesische Südseeinsel mit stillen Stränden und im Wind wiegenden Palmen erlebt eine Minion-Invasion! Die niedlichen Nervensägen aus dem Blockbuster »Ich, einfach unverbesserlich« sollen das zauberhafte Eiland unter Anleitung des Inselmanagers Phil touristentauglich gestalten; Alligatoren dienen als Wasserski-Vehikel während die fiesen Filmschurken bereits im Anrollen sind, um ihre eigenen Pläne zu verwirklichen. Das gelb gewürzte Aufbauspiel besticht durch Detailvielfalt und lustige Ideen, das Sammeln von Ressourcen und das Errichten immer neuer Attraktionen steht im Mittelpunkt des Spielgeschehens. Das macht Lust auf Südseeurlaub!

 

Shaky Tower

Wacklige Klötzchentürme gibt es in Shaky Tower sprichwörtlich wie Sand am Meer. Um die einsturzgefährdeten Bauwerke zu errichten oder von einem Ort zum anderen zu transportieren, braucht es jede Menge Geschick und Einfühlungsvermögen. Das Smartphone muss so ruhig wie möglich gehalten oder ganz gezielt nach rechts oder links geneigt werden, um bloß keine Klötzchen-Katastrophe zu verursachen. Sogar Gummiklötze tauchen in diesem Game auf, sie müssen hüpfend über einen komplizierten Parcours gelotst werden, bis sie schließlich dort landen, wo sie hingehören. Wenn das Gelände selbst in Bewegung gerät und ein Riesen-Wackel-Turm nach einem geschickten Retter verlangt, kommen echte Shaky-Tower-Experten voll auf ihre Kosten!

 

Cut the Rope

Bei Cut the Rope ist ein flinkes Gehirn gefragt, das mechanische Zusammenhänge schnell erfasst und zielgenaue Lösungen findet. Das süße Monster Omnom liebt nichts mehr als Naschereien, doch diese baumeln an kompliziert gespannten Seilvorrichtungen über seinem Kopf. Mit einem Swipe lassen sich die Seile durchtrennen, doch setzt sich dann eine Mechanik in Gang, die das begehrte Leckerli durchaus außer Reichweite transportieren kann. Die Fortsetzung Cut the Rope 2 bringt nicht nur frische Spielvarianten mit sich, sondern auch einen Omnom, der unterschiedliche Gestalten annehmen kann: Als Fisch oder Geist überrascht er mit ganz neuen Talenten!

 

Eines haben diese Games gemeinsam: Ihre ganz spezielle Note, die sie von allen anderen Spielen auf dem Markt abhebt. Wer sich in sie verliebt, wird nicht so schnell wieder davon loskommen, versprochen!

(Visited 41 times, 1 visits today)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*